Winter

Sonntag, 20. Februar 2011

Blütentraum

Diesen Traum von einer Ranunkelblüte habe ich schon vor ein paar Jahren angefangen zu sticken. Beim Sticken der Blüte habe ich aber dann aufgegeben, da ich nur eine s/w Vorlage hatte, bei der ich immer wieder durcheinander gekommen bin, weil sich die Symbole so wenig unterschieden habe.
Vor ein paar Wochen habe ich es wieder rausgekramt, mir dann die Mühe gemacht, die Vorlage farblich anzumalen - und das ist dabei herausgekommen.

Design: "Ranunkeltraum" von UB-Design
gestickt mit Anchorgarn.

Eigentlich sollte aus der Blüte, samt kleinen Blüten als Borte, ein Tischläufer werde. Ich war aber zu ... den Stoff richtig zu berechnen, dass ich keinen Platz mehr für die Borte hatte. So habe ich das Motiv kurzerhand auf einen Stoffbeutel genäht.

Freitag, 18. Februar 2011

Sommer

Mit meinem Sommerbild von Brittercup Design möchte ich euch auf die wärmer Jahreszeit einstimmen.


"Summer is in the air" 
von Brittercup Design
gestickt auf Leinen mit Anchorgarn

Dienstag, 15. Februar 2011

Castle in the Air - Teil 18

Wahnsinn,  wie die Zeit vergeht! Jetzt sticke ich schon eineinhalb Jahre an diesem Sal. Anfang Dezember habe ich den 17. Teil gestickt. Im Dezember war dann Pause. Schon vor vier Wochen gab es den 18. Teil. Ich konnte mich aber erst gestern dazu aufraffen diesen Teil zu sticken.


 Diesmal gab es ein Häuschen mit Gartenzaun und Blütenbogen.


Teil 19 wird  wohl schon in den nächste Tagen veröffentlich werden.
Jetzt sind es nur noch sechs Teil.

Sonntag, 13. Februar 2011

Umzug...

... ins eigene Heim, dieser Schritt steht heute unseren Freunden bevor. Zu ihrem Einzug ins neue Haus bekommen sie von mir ein Säckchen Salz und selbstgebackenes Brot.


das Motiv ist aus ''Kostbarkeiten des Lebens 2'' von Gerlinde Gebert 

und das ist die Rückseite des Säckchens.

Sonntag, 6. Februar 2011

Herzig....

 ...geht es weiter!
In einer Zeitschrift habe ich ein Herz mit gestickten Lavendel gesehen; es hat mich zu diesem Rosenherz inspiriert.


die Vorlage hierzu habe ich dem RICO-Heft "Rosen und Lavendel" Nr. 118 entnommen.
Die Lavendelvorlagen gefällen mir allerdings nicht.


... etwas verunglückt sind diese beiden Herzen.


... und hier nochmal zusammengefasst.


Freitag, 4. Februar 2011

Mini-Herzen von Renato Parolin

Das dritte Miniherz "Camille" von Renato Parolin habe ich heute fertig gestellt. Das Multicolorgarn von Buttinette ist einfach umwerfend!


 Das Herz "Camille" 
aus der Triologie "Camille, Paul et Myrtille"von Renato Parolin

Die passenden Rahmen hatte ich auch schon zu Hand. Ich hatte sie mal im vergangenen Jahr gekauft, leider waren sie damals für ein Projekt zu klein. Für die Herzen sind sie aber wie gemacht.

Die Herzen sind richtig im Rahmen!
Ich habe mehrere Fotos gemacht, aber die Rahmen liegen nicht gerade auf der Wand auf (wegen der Kordel) und so entsteht dieser Eindruck.

Herzlichst Andrea